Die Stadt Willisau liegt im Luzerner Hinterland am Rande der nördlichen Ausläufer des Napfs, am Zusammenfluss von Buch- und Enziwigger. Um die historische Altstadt entstanden in den vergangenen 40 Jahren diverse neue Quartiere.

Am 25. Januar 2004 beschlossen die stimmberechtigten Einwohner der beiden Gemeinden Willisau Stadt und Willisau Land den Zusammenschluss zur Stadt Willisau per Jahresbeginn 2006. Willisau ist somit seit 1. Januar 2006 eine politische Gemeinde und der Hauptort des gleichnamigen Wahlkreises Willisau des Kantons Luzern in der Schweiz.

Das hübsche Städtchen Willisau verfügt über zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Liebhaber schöner Orte.